Arn Strohmeyer

Der Sonderbeauftragte für die Israelfrage des Landesverbandes Bremen der Partei „Die Linke“, Arn Strohmeyer, lässt von sich hören:

Herr Focke, nach Rücksprache mit meinem Anwalt teile ich Ihnen Folgendes mit: Ich fordere Sie auf, aus Ihrem Artikel „Bremer Zustände II – Der Hues- und der Strohmann“ auf Ihrer Webseite „Aktionsbündnis gegen Wutbürger“ alle Behauptungen und Unterstellungen, die in Bezug auf meine Person ehrverletzend oder verleumderisch sind und die mich in irgendeiner Weise in die Nähe des Nationalsozialismus bringen, bis Sonntag den 11. Dezember 2011, 24 Uhr herauszunehmen, andernfalls werde ich Anzeige gegen Sie erstatten und gerichtlich gegen Sie vorgehen.

Wir hoffen, dass der Anwalt des Herrn Strohmeyer die Geduld hat, ihm auseinanderzusetzen, dass nicht das Aktionsbündnis ihn in die Nähe des Nationalsozialismus bringt, sondern dass er selbst durch die Verbreitung primitivsten antisemitischen Gedankenguts und offensichtlicher Lügen über Israel und die Juden sich in eine Reihe mit den übelsten Antisemiten stellt. Um nicht zu sehr ins Detail zu gehen, soll ein Zitat Abraham Melzers aus dem Palästina-Portal, an dem auch Herr Strohmeyer sich regelmäßig zu schaffen macht, ausreichen:

 Warum sind die Israelis ein so peinlich selbstgerechtes, verlogenes, boshaftes und heuchlerisches Volk?

Wer einerseits an der Verbreitung übelster antisemitischer Hetze beteiligt ist und es andererseits als ehrverletzend und verleumderisch ansieht, in die Nähe des Nationalsozialismus gebracht zu werden, der ist mit dem Titel „Wutbürger_in der Woche“ noch verdammt gut bedient.

Der lupenreine Philosemit Arn Strohmeyer vor einem etwas missverständlichen Transparent, von http://partyzionist.blogsport.eu/tag/arn-strohmeyer/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s